Messerwisser?

Wer mich kennt, der weiß: Adrian ist ein Klugscheißer vor dem Herrn. Es gibt vermutlich kein Thema, zu dem ich nicht den passenden Wikipedia-Eintrag gelesen hätte. Und wenn ich eines habe, dann zu allem eine Meinung.

So bin ich. Was ich aber auch bin: Begeisterter Hobbykoch. Ich bin derjenige, der abends und am Wochenende die Familie bekocht. Wenn wir Freunde einladen, mache ich das Essen. Und das mache ich auch ganz gut. – Sagen zumindest immer alle.

Diese zwei Dinge in Kombination sind manchmal nicht ganz einfach. Denn die Ansprüche, die ich an mich selbst stelle, stelle ich auch an andere. Kochen ist ja per se eine meist emotionale Angelegenheit, bei der es ein “Richtig oder Falsch” nicht gibt. Mich stellt das schon immer wieder auf eine harte Probe.

Vor allem dann nicht, wenn sich andere Köchinnen und Köche sich – aus meiner Sicht – das Leben unnötig schwer machen. Fleisch mit einem “falschen” Messer schneiden. Oder Zwiebeln mit einem stumpfen.

Mich macht das verrückt. Ganz besonders dann, wenn für einen “Thermomix” zwar über tausend Euro ausgegeben werden, für ein gutes Kochmesser aber kein Geld da ist.

Deshalb gibt es diese Website. Ich will anderen Kochbegeisterten da draußen zeigen, was ein gutes Kochmesser ausmacht und welche Messer in jede Küche gehören. Ich will Tipps zur Pflege geben und verständlich machen, wie man ein Messer richtig schärfen kann.

Denn ich bin fest davon überzeugt: Mit dem richtigen Werkzeug ist Kochen nicht nur leichter, sondern macht auch noch mehr Spaß!

Photo by Max Delsid on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.